Programm

09:30h Empfang der Teilnehmerinnen und Teilnehmer / Registrierung
10:00h

Begrüßung

Berthold Goeke, Unterabteilungsleiter, BMUB
Dr. Kora Kristof, Abteilungsleiterin, UBA

10:20h Einführung in das Forschungsvorhaben

Walter Kahlenborn, adelphi

10:30h

Themenforum I - Rechtliche Rahmenbedingungen

Rechtspolitische und rechtsinterpretative Vorschläge zu den einschlägigen Rechtsgebieten

Prof. Dr. Felix Ekardt, Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik

Kurzstatements zu den Forschungsergebnissen

Dr. Davor Šušnjar, Sozialgericht Osnabrück
Prof. Dr. Thomas Schomerus, Leuphana Universität Lüneburg

Anschließende Publikumsdiskussion

11:45h Kaffeepause
12:00h

Themenforum II - Ökonomische und ökologische Verteilungswirkungen ausgewählter Instrumente

Ergebnisse der quantitativen Analyse

Dr. Christian Lutz, Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung

Kurzstatements zu den Forschungsergebnissen

Dr. Katja Schumacher, Öko-Institut
Luisa Sievers, Fraunhofer ISI

Anschließende Publikumsdiskussion

12:45h Mittagspause
14:00h

Themenforum III - Integration von Maßnahmen in einem Instrumentenmix

Weiterentwicklung bestehender Instrumente zur Senkung des Energieverbrauchs und Vorschläge für einen kohärenten Instrumentenmix

Andreas Schneller, Walter Kahlenborn, adelphi

Kurzstatements zu den Forschungsergebnissen

Prof. Dr. Katrin Großmann, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung
Stephanie Kosbab, Verbraucherzentrale NRW

Anschließende Publikumsdiskussion

15:15h Kaffeepause
15:30h

Podiumsdiskussion: Strategien zur Bekämpfung von Energiearmut: Wie lassen sich in der Praxis soziale und ökologische Ziele vereinbaren?

Moderation: Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft

Annette Volkens, Sachverständigenrat für Umweltfragen
Frauke Hanfeld, Jobcenter Salzlandkreis, Abteilung Leistungsgewährung
Marlene Potthoff, Caritasverband Frankfurt, Bundeskoordination Stromspar-Check Kommunal
Eva Marx, Berliner Energieagentur, Projektkoordination Stromspar-Check
Wolfgang Friedrich, Stadtwerke Hannover, enercity Härtefonds

16:15h Zusammenfassung und Ausblick

Walter Kahlenborn, adelphi

16:30h Ende der Veranstaltung